Eilmeldung

Svindal gewinnt Super-G in Lake Louise

Svindal gewinnt Super-G in Lake Louise
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Aksel Lund Svindal hat den Weltcup-Super-G in Lake Louise gewonnen. Damit bügelte der Norweger seinen vierten Abfahrts-Platz vom Vortag einigermaßen aus. Es war sein sechster Triumph in Lake Louise. Mit inzwischen 22 Weltcup-Siegen, darunter 11 Super-G-Erfolgen, ist er nun neuer Spitzenreiter der Gesamtwertung und der erfolgreichste Norweger im alpinen Ski-Weltcup.

Auf Platz zwei und damit 0,24 Sekunden hinter Svindal kam der Österreicher Matthias Mayer ins Ziel. Dieselbe Konstellation wie im vergangenen Winter in Kitzbühel: Erst Svindal, dann Mayer.

Auch der dritte Platz ging nach Österreich, Georg Streitenberger holte sich Bronze, sein Rückstand auf Svindal 0,38 Sekunden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.