Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Am Tag der Versöhnung: Südafrika enthüllt Mandela-Statue

Am Tag der Versöhnung: Südafrika enthüllt Mandela-Statue
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach seiner Beerdigung hat Südafrika vor dem Präsidialpalast in Pretoria eine neue Statue zu Ehren Nelson Mandelas enthüllt.

Es ist bei weitem nicht die erste Mandela-Statue im Land, aber eine, die den Nationalhelden mal nicht in Siegerpose mit gestreckter Faust zeigt.

Das neue neun Meter hohe Abbild stellt Mandela als väterliche Integrationsfigur für alle dar – 19 Jahre nach dem Ende der Apartheid.

Auch der Zeitpunkt ist symbolträchtig, denn der 16. Dezember ist Versöhnungstag, ein Feiertag in Südafrika.

“Er umarmt die gesamte Nation, er geht auf sie zu und sagt, lasst uns zusammenkommen und uns verbünden”, so der südafrikanische Präsident Jacob Zuma.

Im Rest des Landes räumen Helfer unterdessen die Hinterlassenschaften zehntausender Besucher der Trauerfeiern weg.

Auch hier heißt es nun: mit Vergangenem abschließen und nach vorne blicken.