Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Heftige Krawalle in Hamburg

Heftige Krawalle in Hamburg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Hamburg ist es bei Protesten für den Erhalt eines linken Kulturzentrums zu den heftigsten Ausschreitungen seit Jahren gekommen. Laut der Polizei gab es weit mehr als 100 Verletzte unter den Beamten. Wie viele Demonstranten verletzt wurden, blieb zunächst unklar. Mehrere Menschen wurden vorläufig festgenommen.