Eilmeldung

Lissabon versinkt im Müll

Lissabon versinkt im Müll
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Abfallberge säumen die Bürgersteige von Lissabon – und sie werden immer größer. In der portugiesischen Hauptstadt streikt seit drei Tagen die Müllabfuhr. Der Reinigungssektor soll privatisiert werden, die Müllmänner lassen deshalb aus Protest die Tonnen überquellen. Rund 85% der Gewerkschaftsmitglieder beteiligen sich am Streik.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.