Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Federer holt Edberg

Federer holt Edberg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Stars der Achtziger sind beim Tennis wieder “in”. Novak Djokovic hat Boris Becker als Trainer geholt, Andy Murray arbeitet mit Ivan Lendl zusammen und Roger Federer verstärkt jetzt mit Stefan Edberg sein Trainerteam. Dazu sagte Federer:

“Er war fünfzehn Jahr weg, aber er war ein Held meiner Kindheit.”

Edberg feierte in seiner aktiven Zeit sechs Grand-Slam-Titel und war 72 Wochen lang die Nummer eins. Wohin der Weg sie führe, wisse er auch noch nicht, so Federer. Zunächst wird Edberg ihn zehn Wochen lang begleiten. Rekord-Grand-Slam-Sieger Federer beginnt seine Saison nächste Woche beim Turnier in Brisbane.