Eilmeldung

Golf-Journalisten ehren Scott und Park

Golf-Journalisten ehren Scott und Park
Schriftgrösse Aa Aa

Masters-Sieger Adam Scott war nach Ansicht der Vereinigung der amerikanischen Golf-Journalisten der beste Golfprofi des Jahres 2013. Der Australier mit Wohnsitz in der Schweiz gewann die Abstimmung vor dem Kalifornier Tiger Woods. Der Sieg beim Major-Turnier im US-Bundesstaat Georgia im April war der bislang größte Erfolg des 33-Jährigen.

Inbee Park aus Korea wurde von den Golf-Journalisten als Spielerin des Jahres ausgezeichnet. Der 25-Jährigen gelangen 2013 gleich drei Major-Siege: in Rancho Mirage, Kalifornien, Pittsford, New York und in Southampton, New York.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.