Eilmeldung

Bulgarien: Gedenken an Opfer des 2. Weltkrieges

Bulgarien: Gedenken an Opfer des 2. Weltkrieges
Schriftgrösse Aa Aa

In Bulgarien haben Mitglieder der nationalistischen Ataka-Partei vor der US-Botschaft in der Hauptstadt versammelt. Sie erinnerten an die Opfer des Luftangriffes auf Sofia durch die Alliierten am 10. Januar 1944. Es war einer der größten Angriffe während des Zweiten Weltkrieges. Knapp 1000 Bulgaren waren damals getötet worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.