Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Syrische Flüchtlinge in Bulgarien

Syrische Flüchtlinge in Bulgarien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Aus Syrien fliehen, um am Leben zu bleiben: Immer mehr Flüchtlinge kommen über Bulgarien nach Europa. Sie haben eine lange und gefährliche Reise über die “grüne Grenze” zwischen der Türkei und Bulgarien hinter sich. Die meisten haben alles hinter sich gelassen. Sie haben all ihre Ersparnisse Schleusern gegeben, um nach Deutschland zu gelangen. Jetzt stecken sie fest in überfüllten Lagern und warten unter katastrophalen Bedingungen auf eine ungewisse Zukunft. Eine Euronewsreportage von Hans von der Brelie.