Eilmeldung
This content is not available in your region

Ukraine: Janukowitsch trifft sich mit Opposition

Ukraine: Janukowitsch trifft sich mit Opposition
Schriftgrösse Aa Aa

Der ukrainische Präsident Wiktor Janukowitsch hat sich dreieinhalb Stunden lang mit den Anführern der Opposition unterhalten. An dem Treffen nahmen u.a. Vitali Klitschko, Arseni Jazenjuk von der Vaterlands-Partei und der rechtspopulistische Oleg Tyagnybok teil. Über Ergebnisse ist bislang nichts bekannt.

Die Regierung sagte lediglich, es sei der erste Schritt der Verhandlungen. Janukowitsch erklärte zuvor in einer Fernsehansprache: “Ich bin zuversichtlich, die Ukraine wird stärker sein, wenn sie diese politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen überwunden hat. Unsere Ziele sind Gerechtigkeit, Wohlstand und ein freies Leben in einem freien Land.”

Die Fronten sind verhärtet: Die Regierungsgegner fordern den Rücktritt von Janukowitsch und vorgezogene Wahlen. Und sie verlangen die Rücknahme drakonischer Gesetze, die die Pressefreiheit und das Versammlungsrecht massiv einschränken.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.