Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Australien: Regierungschef Abbott will eine Woche mit Aborigines leben

Australien: Regierungschef Abbott will eine Woche mit Aborigines leben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Australiens Premierminister Tony Abott will sieben Tage lang mit Aborigines im Outback im Norden des Landes leben. Das kündigte er dem Parlament im Rahmen eines Berichts über die Fortschritte bei der Verbesserung der Lebensumstände der Ureinwohner an.

Seit der Ankunft der europäischen Siedler 1788 sei nicht genug für die Eingeborenen getan worden: “Nach dem es 226 Jahre lang ein allenfalls lückenhaftes Interesse gegeben hat, warum sollten die Aborigines nicht endlich für sieben Tage die volle Aufmerksamkeit des Ministerpräsidenten bekommen?”

Der Regierungschef will zudem dafür sorgen, dass mehr Kinder von Aborigines in die Schule gehen. Derzeit haben mehr als die Hälfte der erwachsenen Eingeborenen keinen Job, die Zahl der Arbeitslosen unter ihnen ist in den vergangenen sechs Jahren sogar gestiegen. Etwa 600.000 von insgesamt 23 Millionen Einwohnern Australiens sind Aborigines.