Eilmeldung
This content is not available in your region

US-Bank J.P. Morgan Chase streicht noch einmal tausende Stellen

US-Bank J.P. Morgan Chase streicht noch einmal tausende Stellen
Schriftgrösse Aa Aa

Die größte US-Bank J.P. Morgan Chase stutzt ihre Mitarbeiterzahl um 5.500 stärker als angekündigt. Dieses Jahr sollen im Hypothekengeschäft 6.000 Stellen wegfallen, mindestens 2.000 mehr als bislang geplant. (Bisher waren schon 11.000 Arbeitsplätze gestrichen worden.) Begründung: Fallende Nachfrage nach Häuserkrediten und schwache Gewinne in diesem Geschäft.

Auch in den Niederlassungen und im Kreditkartenbereich sollen 2.000 Stellen wegfallen. Hier war die Mitarbeiterzahl vergangenes Jahr bereits um 5.000 reduziert worden, insgesamt war ein Abbau um bis zu 4.000 in Aussicht gestellt.

J.P. Morgan hatte Ende 2013 rund 252.000 Mitarbeiter.

Das Gewinnziel für das laufende Geschäftsjahr wurde um 3 auf 27 Milliarden Dollar angehoben.

su