Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ukraine versetzt Streitkräfte in Alarmbereitschaft

Ukraine versetzt Streitkräfte in Alarmbereitschaft
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine hat ihren Luftraum für nicht-kommerzielle Flüge geschlossen. Der Linienverkehr geht normal weiter. Auch hat die Regierung in Kiew die Streitkräfte in volle Kampfbereitschaft versetzt. Bislang gibt es aber keine Hinweise auf Truppenbewegungen. Es handelt sich bei der Anordnung nicht um eine Generalmobilmachung, so die Regierung in Kiew.

Ein Passant (Oleksander, 40) am Maidan-Platz in Kiew meint:
“Wir brauchen internationale Hilfe, nicht nur Worte des Bedauerns.” Nadia (31) aus Lviv (früher Lemberg) sagt: “Der Westen soll uns helfen. Ich wünschte, Russland wäre weit weg von uns.”

Bei den Unruhen in Kiew, die zur Absetzung von Präsident Viktor Janukowitsch führten, kamen mindestens 80 Menschen ums Leben.