Eilmeldung

Müllberg Mount Everest: Bergsteiger müssen Abfall einsammeln

Müllberg Mount Everest: Bergsteiger müssen Abfall einsammeln
Schriftgrösse Aa Aa

Die Alpinisten auf dem Mount Everest sollen künftig bei ihrem Abstieg mindestens acht Kilo Müll einsammeln und nach unten bringen. Wer das nicht tut, dem droht eine Strafe. Umweltschützer klagen seit langem, dass die Bergsteiger leere Sauerstoff-Flaschen oder Gaskocher, Seile, Zelte, Brillen, Bierdosen und Plastikgegenstände zurücklassen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.