Eilmeldung

Ban Ki-Moon fordert Moskau und Kiew zum Dialog auf

Ban Ki-Moon fordert Moskau und Kiew zum Dialog auf
Schriftgrösse Aa Aa

Nach seinem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Alexander Turtschinow in Kiew hat der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-Moon, Moskau und Kiew aufgefordert, sich in der Krim-Krise nicht zu Provokationen hinreißen zu lassen. Nur mit einem konstruktiven Dialog könne das Problem friedlich gelöst werden: “Die russische und die ukrainische Führung sollten diese Angelegenheit friedlich mit Gesprächen regeln, bevor die Lage außer Kontrolle gerät. Dies ist eine regionale, aber auch eine internationale Angelegenheit.”

Ban war zuvor in Moskau gewesen und hatte dort mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin sowie mit Außenminister Sergej Lawrow gesprochen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.