Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Korruptionsverdacht: Top-Gasmanager in Ukraine in Haft

Korruptionsverdacht: Top-Gasmanager in Ukraine in Haft
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die ukrainische Polizei hat den Chef des staatlichen Energiekonzerns Naftogaz festgenommen. Gegen Jewhen Bakulin werde in Zusammenhang mit einem Korruptionsfall ermittelt, so Innenminister Arsen Awakow.

“Die Ermittlungen sind nicht nur im Interesse der Justiz und der Rückführung gestohlener Gelder”, erklärte Awakow. “Sie sind sogar noch wichtiger als eine Art Impfung gegen Korruption in der neuen Regierung.”

Wegen vermutlicher Korruption in der Gasindustrie liefen drei Verfahren. Sie habe den Staat möglicherweise vier Milliarden Dollar gekostet.

Bakulin wurde 2010 während der Janukowitsch-Ära Chef von Naftogaz.

Naftogaz ist für Import und Verteilung russischen Erdgases in der Ukraine zuständig und hat beim Erdgas des russischen Konzern Gazprom das Transportmonopol durch die Ukraine nach Westeuropa.

su mit Reuters