Eilmeldung
This content is not available in your region

Ehemaliger spanischer Regierungschef Suarez tot

Ehemaliger spanischer Regierungschef Suarez tot
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige spanische Regierungschef Adolfo Suarez ist gestorben. Am 17. März 2014 war er wegen einer Infektion der Atemwege in ein Madrider Krankenhaus eingeliefert worden, wo sich sein Zustand weiter verschlechtert hatte. Adolfo Suarez war der erste demokratisch gewählte Ministerpräsident Spaniens nach der Diktatur von Francisco Franco. Seit Jahren litt er an einer Demenzerkrankung. Er wurde 81 Jahre alt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.