Eilmeldung
This content is not available in your region

Berlinerin stürzt aus 5.500 Metern zu Tode

Berlinerin stürzt aus 5.500 Metern zu Tode
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Berliner Fallschirmspringerin ist bei den Vorbereitungen für einen Weltrekordversuch im US-Bundesstaat Arizona verunglückt. Die 46-Jährige stürzte aus 5.500 Metern auf die Erde, nachdem sich der Hauptschirm nicht öffnete. Um den Reserveschirm zu öffnen, fehlte die Zeit.