Eilmeldung

Tote und Verletzte bei Einsatz ukrainischer Spezialeinheiten in Slowiansk

Tote und Verletzte bei Einsatz ukrainischer Spezialeinheiten in Slowiansk
Schriftgrösse Aa Aa

Seit dem Morgen sind in der ostukrainischen Stadt Slowiansk Spezialeinheiten im Einsatz. Nach Angaben lokaler Medien haben die ukrainischen Truppen die Kontrolle über besetzte Gebäude zurückerlangt. Dabei habe es Opfer auf beiden Seiten gegeben, teilten die ukrainischen Behörden mit.

Innenminister Arsen Awakow hatte zuvor in einer Erklärung von einem “Anti-Terror-Einsatz” gesprochen, zu dem Kräfte aus der gesamten Ukraine zusammengezogen wurden. Awakow forderte die Bevölkerung in Slowiansk auf, ihre Häuser nicht zu verlassen und die Fenster geschlossen zu halten.

In der Stadt hatten prorussische Kräfte, die russischen Medien zufolge unbewaffnet waren, gestern die Kontrolle über Verwaltungsgebäude übernommen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.