Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Steinmeier verspricht Moldau Annäherung an EU

Steinmeier verspricht Moldau Annäherung an EU
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mitten in der Ukraine-Krise haben die Außenminister Deutschlands und Frankreichs der ehemaligen Sowjetrepublik Moldau eine weitere Annäherung an die Europäische Union zugesichert. Frank-Walter Steinmeier und Laurent Fabius erklärten bei einem Besuch in der Hauptstadt Chisinau die Absicht der EU, noch im Sommer ein Assoziierungsabkommen mit dem Nachbarland der Ukraine zu unterzeichnen.

“Wir wollen keine neuen Barrieren quer durch den Kontinent errichten, sondern wir möchten Moldau in die EU bringen,” erklärte Fabius. “Dabei soll Moldau seine exzellenten Beziehungen zu Russland weiter pflegen. In Bezug darauf betonen wir, dass wir die territoriale Einheit von Moldau voll und ganz unterstützen.”

In Moldau wird befürchtet, dass in der Region Transnistrien im Osten des Landes ein ähnliches Szenario bevorstehen könnte wie auf der Halbinsel Krim. Das russisch geprägte Transnistrien hatte sich nach einem blutigen Bürgerkrieg 1992 von Moldau abgespalten.