Eilmeldung

Europäische Präsidentschaftsdebatte 2014 (Teil II: Europas Zukunft)

Europäische Präsidentschaftsdebatte 2014 (Teil II: Europas Zukunft)
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Vier Kandidaten für den Posten des Präsidenten der Europäischen Kommission diskutierten über Europas Zukunft

Erstmals in einem Europawahlkampf nahmen die Spitzenkandidaten der größten europäischen Parteibündnisse an einer Fernsehdiskussion teil.

Jean-Claude Juncker (Europäische Volkspartei), Martin Schulz (Partei der Europäischen Sozialdemokraten), Guy Verhofstadt (Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa Partei) und Ska Keller (Europäische Grüne Partei) diskutierten im niederländischen Maastricht.

Partner für diese Debatte waren das Europäische Jugendforum und die Universität Maastricht.

Sehen sie Teil II der Debatte im Videoplayer

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.