Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Tote bei Unwettern in Italien

Tote bei Unwettern in Italien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In den mittelitalienischen Marken sind zwei Menschen bei Unwettern mit Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben gekommen.

Am schlimmsten betroffen war die Stadt Senigallia. Dort wurden Straßen überschwemmt, Autos trieben in den Wassermassen.

Die Hilfskräfte mussten Amphibienfahrzeuge einsetzen, um die von den Fluten Eingeschlossenen zu retten.