Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Coca-Cola verzichtet künftig auf umstrittenes Pflanzenöl in Getränken

Coca-Cola verzichtet künftig auf umstrittenes Pflanzenöl in Getränken
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Online-Petition ist mit ein Grund dafür, dass das Unternehmen Coca-Cola kein bromiertes Pflanzenöl mehr in seine Getränke mischen wird. Das Öl dient auch als feuerhemmendes Mittel, zum Beispiel in Polstermöbeln.
Die Änderung betrifft die USA, Kanada und Lateinamerika. In der EU ist das Pflanzenöl in Lebensmitteln verboten.