Eilmeldung
This content is not available in your region

Europawahl - und wer geht hin?

Europawahl - und wer geht hin?
Schriftgrösse Aa Aa

Europawahlen stehen an. Ein gewaltigen Projekt, das gar zu wenig wahrgenommen wird von den Bürgern. Also tun auch die Fernsehsender der EU-Länder das ihrige, um den Zuschauern und Wählern diese Europäische Union der 28 Staaten zu erklären. Zuerst France trois mit einem Bericht aus Polen.
—————————————————————-

Die einen sehen Wandel, die anderen Enttäuschung. Die Stimmen der EU-Kritiker und Skeptiker werden lauter. Journalisten aus der Schweiz, deren Bürger besonders kritisch ihre Nachbarschaft betrachten, haben sich die Realität von Arbeitslosigkeit und Sparzwängen in Portugal angesehen.
——————————————————————

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.