Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Poroschenko will schnelle Reformen in der Ukraine

Poroschenko will schnelle Reformen in der Ukraine
Schriftgrösse Aa Aa

Nach seinem Sieg bei der ukrainischen Präsidentenwahl will Petro Poroschenko weiter mit Regierungschef Arseni Jazenjuk zusammenarbeiten. “Es gibt meinerseits keine Pläne, den Ministerpräsidenten auszutauschen”, sagte Poroschenko. Außerdem erklärte Poroschenko in Kiew: “Eine meiner Prioritäten wird der Kampf gegen die Korruption sein. Bald werden die Bürger erste positive Veränderungen sehen. Wir werden das gesamte Machtsystem in der Ukraine verändern.”

Der Schokoladenmilliardär sagte, er werde sein Süßwarengeschäft verkaufen, seinen Fernsehsender aber behalten: “Ich werde mich ganz auf meinen neuen Posten konzentrieren. All meine Bemühungen sind darauf ausgerichtet, dem ukrainischen Volk zu dienen. Das werde ich tun.”

Prognosen zufolge gewann auch Poroschenkos Gefolgsmann, der Ex-Boxprofi Vitali Klitschko, und zwar bei der Bürgermeisterwahl in Kiew.
Klitschko hatte zwei vorherige Wahlen in der Hauptstadt verloren. Es
ist sein bisher größter politischer Erfolg. Der Sportler hatte zugunsten von Poroschenko seine Kandidatur bei der Präsidentenwahl zurückgezogen.