Eilmeldung

Spanien will Grenzzaun in Melilla verstärken

Spanien will Grenzzaun in Melilla verstärken
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem neuen Massenansturm von Flüchtlingen auf die spanische Exklave Melilla will Madrid die Grenzzäune verstärken. Sie sollen in den kommenden Tagen mit engmaschigen Netzen überspannt werden. Das Aufnahmelager in Melilla ist überfüllt. Es beherbergt derzeit mehr als 2300 Menschen, obwohl es ursprünglich für 500 gedacht war.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.