Eilmeldung

WM-Pokal in Brasilien angekommen

WM-Pokal in Brasilien angekommen
Schriftgrösse Aa Aa

Nun ist er da, der Pokal, um den es bei der Fußball-WM in diesem Jahr geht. Seit eine halben Jahr war er auf Reisen, durch 90 Länder ging es, jetzt ist er in Brasilien angekommen und steht in einem Einkaufszentrum neben dem brandneuen WM-Stadion Sao Paolos, der Arena Corinthians.

Ehrengast bei der Enthüllung: der ehemalige brasilianische Nationalspieler Roberto Rivelino. Dreimal nahm er an einer WM teil, 1970 gehörte er neben Pele zu der Selecao, die den Titel holte.

Viele Fans waren jetzt gekommen, um sich den mit 18-karätigem Gold gefertigen Pokal aus der Nähe anzuschauen oder ein Erinnerungsfoto zu schießen mit der wohl begehrtesten Fußballtrophäe der Welt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.