Eilmeldung

French Open: Federer im Achtelfinale ausgeschieden

French Open: Federer im Achtelfinale ausgeschieden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Lette Ernests Gulbis hat bei den French Open den Schweizer Roger Federer aus dem Rennen geworfen. Gulbis gewann das Achtelfinal-Match mit 6:7, 7:6, 6:2, 4:6 und 6:3.

Er nannte den Sieg über Federer den bisher größten Triumph seiner Laufbahn. Sein Gegner im Viertelfinale ist der Tscheche Tomas Berdych.

Federer erreichte in Paris in den vergangenen zehn Jahren stets mindestens die Runde der letzten Acht, 2009 gewann er das Sandplatzturnier.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.