Eilmeldung
This content is not available in your region

Veteranen über Gefangenenaustausch wenig begeistert

Veteranen über Gefangenenaustausch wenig begeistert
Schriftgrösse Aa Aa

Im Weißen Haus stellten sich Präsident Obama und die überglücklichen Eltern des 28-jährigen der Presse.

„Ich möchte allen danken, die Bowe unterstützt haben. Das ist ein wunderbares Team. Wir werden stark bleiben, während er sich erholt“, sagte seine Mutter.

„Wir haben mehrere Jahre daran gearbeitet, dies zu erreichen. Vor einigen Tage konnte ich dem Emir von Katar persönlich für seinen Einsatz danken. Die Regierung von Katar hat uns zugesichert, dass sie unsere nationale Sicherheit gewährleisten wird“, erklärte Präsident Obama.

Katar wird gewährleisten, dass die ausgetauschten Guantánamo-Häftlinge sich nicht gegen die USA betätigen werden.

Bei den US-Veteranen kommt der Austausch weniger gut an. Fünf zu eins sei ein schlechter Tausch und man wollte doch nicht mit Terroristen verhandeln, bemängeln sie.

Einer der Grundsätze des US-Militärs ist “No One Left Behind” – wir lassen niemanden im Feindesland zurück.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.