Eilmeldung

Vier Taliban brennen NATO-Konvoi nieder

Vier Taliban brennen NATO-Konvoi nieder
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Osten Afghanistans haben vier Taliban-Kämpfer einen NATO-Stützpunkt angegriffen und 37 Fahrzeuge zerstört. Das Taliban-Kommando lieferte sich ein mehrstündiges Feuergefecht, in dessen Verlauf drei Taliban getötet wurden. Der vierte sprengte sich in die Luft.

Die Taliban griffen den Parkplatz des NATO-Stützpunktes beim afghanisch-pakistanischen Grenzübergang Torkham an. Für die NATO ist der Weg über den Khyber-Pass nach Pakistan einer der wichtigsten Versorgungswege, über den ein Teil des Truppenabzugs aus Afghanistan abgewickelt wird. Immer wieder greifen Taliban-Kommandos NATO-Einheiten an, die diese Route nutzen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.