Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Dutzende Tote bei Anschlag in Syrien

Dutzende Tote bei Anschlag in Syrien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Explosion einer Autobombe in der Nähe von Hama, im Westen Syriens, sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete zudem mehr als 50 Verletzte. Der Bombenanschlag ereignete sich in der Ortschaft al-Horra, in der mehrheitlich Alawiten wohnen und die von Regierungstruppen kontrolliert wird. Die staatlichen Medien machten Terroristen bzw. Aufständische für die Tat verantwortlich.