Eilmeldung

Korruptionsvorwurf gegen Bruder: Rumänisches Parlament fordert Rücktritt von Präsident Basescu

Korruptionsvorwurf gegen Bruder: Rumänisches Parlament fordert Rücktritt von Präsident Basescu
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das rumänische Parlament hat sich mehrheitlich für einen sofortigen Rücktritt von Staatspräsident Traian Basescu ausgesprochen.

Basescu könne nicht länger im Amt bleiben, nachdem sein Bruder Mircea Basescu in einen “äußerst schweren Korruptionsfall” verwickelt sei, hieß es in Medienberichten.

Mircea Basescu, hier bei einem Treffen mit dem mutmaßlichen Mafioso Sandu Anghel, sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft. Er soll rund 250 000 Euro Schmiergeld angenommen haben, um die Justiz zugunsten Anghels zu beeinflussen.

Erst am Dienstag waren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen einen Schwiegersohn des Präsidenten wegen Betrugs bekannt geworden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.