Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Sarajewo gedenkt des Ersten Weltkriegs

Sarajewo gedenkt des Ersten Weltkriegs
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

100 Jahre ist es her, dass das tödliche Attentat geschah, das den ersten Weltkrieg auslöste. Die Ermordung des Erzherzogs Franz Ferdinand und seiner Frau Sophie in Sarajewo. In Bosniens Hauptstadt laufen die Vorbereitungen für die Gedenkfeierlichkeiten auf Hochtouren.
Direktor der französisch geführten Mission du Centenaire, also der Mission 100. Jahrestag des Ersten Weltkrieges ist Joseph Zimet. Er erklärt: “Wir hatten hier drei Kriege Ende des 19. Jahrhunderts und zwei im 20. Jahrhundert. Heute sind wir ein strategisch wichtiger Partner Europas. Das Motto hier ist daher eigentlich die Zukunft und eine mögliche EU-Mitgliedschaft Bosniens.”

Mehr zum Thema 100. Jahrestag erfahren Sie in der Euronews-Sonderedition.