Eilmeldung

Panamas neuer Präsident kündigt tiefgreifende Veränderungen an

Panamas neuer Präsident kündigt tiefgreifende Veränderungen an
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der neue konservative panamaische Staatspräsident Juan Carlos Varela hat seinen Amtseid abgelegt. In seiner Antrittsrede kündigte Varela eine Zeit der Veränderungen an. Unmittelbar nach seiner Amtseinführung unterzeichnete er ein Dekret, das die Preise von 22 Produkten des täglichen Bedarfs einfriert. Den Mitgliedern der rund 200 kriminellen Banden im Land bot er eine Amnestie an, wenn sie bis zum 1. August ihre Waffen niederlegen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.