Eilmeldung
This content is not available in your region

Bombenanschlag in Thailand

Bombenanschlag in Thailand
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag in der südthailändischen Stadt Betong sind mindestens drei Menschen getötet und 36 verletzt worden. Polizeiangaben zufolge war der Sprengsatz 50 Meter vor einem Hotel in einem geparkten Auto versteckt gewesen. In dem Hotel steigen vorwiegend malaysische Touristen ab. Bisher bekannte sich niemand zu dem Anschlag.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.