Eilmeldung

Arbeitslosigkeit in der Eurozone sinkt

Arbeitslosigkeit in der Eurozone sinkt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In den 18 Euroländern ist die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren gefallen. Im Juni betrug die Arbeitslosenquote 11,5 Prozent, rund 18, 4 Millionen Menschen waren damit ohne Arbeit. Die Zahlen bestätigten “die ersten Anzeichen der wirtschaftlichen Erholung”, sagte EU-Arbeitskommissar Laszlo Andor in Brüssell. Schwierig ist die Lage allerdings weiter in den Euro-Krisenländern Griechenland und Spanien.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.