Eilmeldung

Mutmaßlicher Anschlag in Jerusalem

Mutmaßlicher Anschlag in Jerusalem
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein anscheinend palästinensischer Attentäter hat mit einem Bagger einen Bus angegriffen und umgekippt. Zuvor überfuhr er einen Israeli. Der 25-Jährige kam ums Leben, israelische Sicherheitskräfte erschossen den mutmaßlichen Attentäter.

Fünf weitere Menschen, darunter der Fahrer des Busses, kamen ums Leben, als das Fahrzeug umkippte. In israelischen Medien hieß es, der Attentäter käme aus dem arabischen Ostteil Jerusalems und es gebe eine Verbindung zum Gazakrieg. Die israelische Polizei untersucht den Vorfall.

In Jerusalem hatte es in der Vergangenheit schon mehrmals ähnliche Anschläge gegeben. Im Juli 2008 waren drei Israeli bei einem solchen Angriff getötet worden, im März 2009 wurden bei einer Amokfahrt zwei Polizisten verletzt. Der Fahrer wurde erschossen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.