Eilmeldung

Protest gegen Denkmal

Protest gegen Denkmal
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der ungarischen Hauptstadt Budapest gibt es weitere Proteste gegen ein Denkmal zur Erinnerung an die Besatzung Ungarns durch Nazi-Deutschland. Zwischen 200 und 300 Menschen demonstrierten bei einem Protestkonzert gegen das Denkmal. Kritiker sehen es als einen Versuch der rechtsnationalen Regierung, Ungarns Mitschuld am Holocaust zu leugnen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.