Eilmeldung

Kosovo: Festnahmen wegen mutmaßlicher Anwerbung von Dschihadisten

Kosovo: Festnahmen wegen mutmaßlicher Anwerbung von Dschihadisten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei im Kosovo hat fünfzehn mutmaßliche Islamisten festgenommen, darunter mehrere Prediger.

Sie stehen im Verdacht, sie hätten Kämpfer für die islamistischen Aufständischen im Irak und in Syrien angeworben.

Letzten Monat gab es im Kosovo deshalb schon einmal vierzig Festnahmen.

Das Land hat zum überwiegenden Teil albanischstämmige Bewohner, die einem entspannten Islam anhängen.

Die Behörden schätzen aber, dass für die Aufständischen im Irak und in Syrien ein-
bis zweihundert Kosovaren kämpfen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.