Eilmeldung

Berlusconi wird Fall für EU-Gerichtshof

Berlusconi wird Fall für EU-Gerichtshof
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird ein Fall für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Die Straßburger Richter werden sich mit der Verurteilung des Politikers wegen Steuervergehen beschäftigen, so Berlusconis Anwalt.

Es werde der Einwand geprüft, das Verfahren gegen den Medien-Mogul sei unfair verlaufen. Ein Termin stehe noch nicht fest. Der Milliardär war zu vier Jahren Haft verurteilt worden, die Strafe wurde in ein Jahr Sozialdienst umgewandelt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.