Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Erneut schwere Regenfälle an der Adria

Erneut schwere Regenfälle an der Adria
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die nördliche Adriaregion ist erneut von sintflutartigen Regenfällen heimgesucht worden. In der kroatischen Stadt Pula fielen innerhalb von drei Stunden rund 20 Liter Regen pro Quadratmeter.

Straßen wurden überspült, Häuser und Geschäfte liefen voll Wasser. Ähnlich die Situation in der Stadt Zadar, auch dort gingen heftige Regenfälle nieder.