Eilmeldung

Sibirien: Hochhaus in Flammen

Sibirien: Hochhaus in Flammen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der russischen Stadt Krasnojarsk, in Sibirien, hat ein 25-geschossiges Wohnhaus gebrannt. Mehr als einhundert Menschen mussten evakuiert werden.

Es gab keine Berichte über Tote oder Verletzte. Brennende Trümmer stürzten auf in der Nähe geparkte Fahrzeuge herab. Die Brandursache ist bislang unklar.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.