Eilmeldung

Flüchtlingsstrom im Mittelmeer reißt nicht ab

Flüchtlingsstrom im Mittelmeer reißt nicht ab
Schriftgrösse Aa Aa

Der Strom von Flüchtlingen, die über das Mittelmeer von Afrika nach Europa kommen, reißt nicht ab. Wie jetzt bekannt wurde, griff die italienische Küstenwache am Sonntag insgesamt fast 600 illegale Migranten in der Nähe der Insel Lampedusa auf. Einige waren in Schlauchbooten unterwegs. Auch mehrere Frachtschiffe waren an den verschiedenen Rettungsaktionen beteiligt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.