Eilmeldung
This content is not available in your region

Britische Kampfjets fliegen ersten Einsatz gegen IS-Miliz in Irak

Britische Kampfjets fliegen ersten Einsatz gegen IS-Miliz in Irak
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Kampfflugzeuge der britischen Luftwaffe haben ihren ersten Einsatz im Irak absolviert. Das britische Parlament hatte am Freitag die Beteiligung Großbritanniens am Kampf gegen die Extremistengruppe Islamischer Staat beschlossen.

Laut Angaben des Verteidigungsministeriums waren die beiden Maschinen von Zypern aus gestartet und blieben etwa sieben Stunden in der Luft. Die Flugzeuge waren voll bewaffnet, griffen während des Einsatzes jedoch keine Positionen der IS-Kämpfer an. Stattdessen hätten sie Aufklärungsmaterial für zukünftige Angriffe mitgebracht.

Im benachbarten Syrien bombardierten Jets der Anti-IS-Allianz erstmals Stellungen der Extremisten nahe der belagerten Stadt Kobane an der Grenze zur Türkei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.