Eilmeldung
This content is not available in your region

Großbritannien: Rechtsextreme BNP schließt Ex-Chef Nick Griffin aus

Großbritannien: Rechtsextreme BNP schließt Ex-Chef Nick Griffin aus
Schriftgrösse Aa Aa

Die rechtsextreme Britische Nationalpartei hat ihren früheren Vorsitzenden Nick Griffin ausgeschlossen.

Sie wirft ihm unter anderem vor, er habe die Partei spalten und destabilisieren wollen.

Griffin war die letzten Jahre auch Europaparlamentarier.

Bei der Wahl dieses Jahr schnitt die BNP aber weitaus schlechter ab, und er verlor
seinen Sitz in Straßburg; dazu kam eine Privatpleite.

Im Sommer trat er dann zurück, nach fünfzehn Jahren als Parteichef.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.