Eilmeldung

Datenklau: Dropbox dementiert Hacker-Angriff

Datenklau: Dropbox dementiert Hacker-Angriff
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Unbekannte behaupten den Online-Speicherdienst Dropbox gehackt und sieben Millionen Passwörter gestohlen zu haben. Als Beweis wurden einige hundert E-Mail-Adressen und Passwörter ins Netz gestellt. Die Hacker fordern nun Bitcoin-Zahlungen. Dropbox hat den Angriff dementiert. Dem Unternehmen zufolge stammten die Nutzerdaten aus anderen Diensten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.