Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Neue iPhones füllen Apples Kasse

Neue iPhones füllen Apples Kasse
Schriftgrösse Aa Aa

Apple-Kunden reißen sich um die neuen iPhones 6 and 6 Plus und füllen die Kasse des US-Technologiekonzerns.

Der Umsatz stieg im dritten Quartal überraschend kräftig um gut zwölf Prozent auf 33 Milliarden Euro. In den drei Monaten bis Ende September wurden insgesamt gut 39 Millionen iPhones verkauft – ein Zuwachs im Jahresvergleich von 16 Prozent. Konzernchef Tim Cook sprach vom besten Verkaufsstart eines iPhone-Typs überhaupt.

Der Quartalsgewinn stieg um rund 800 Millionen auf rund 6,6 Milliarden Euro.

Und die Erwartungen für das Weihnachtsgeschäft sind noch besser: Von Oktober bis Dezember rechnet das Management mit bis zu 52 Milliarden Euro Umsatz.

Allerdings: iPads, Produktpioniere des Jahres 2010, waren weniger gefragt. Der Verkauf der Tablets sank das dritte Quartal in Folge auf 12,3 Millionen Geräte, 13 Prozent weniger als 2013.

su mit Reuters