Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Europaparlament bestätigt Juncker-Kommission

Europaparlament bestätigt Juncker-Kommission
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Europaparlament hat die neue Europäische Kommission mit
großer Mehrheit bestätigt. 423 Parlamentarier stimmten in Straßburg für das Team des Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, 209 dagegen, 67 enthielten sich der Stimme. Die neue Kommission kann damit wie geplant am 1. November ihre Arbeit aufnehmen. Das Mandat gilt für die nächsten fünf Jahre. Außer Juncker, den das Parlament bereits im vergangenen Juli bestätigte, sitzen 27 Kommissare in dem Kollegium. Die Kommission schlägt EU-Gesetze vor und überwacht deren Einhaltung. “Jean-Claude Juncker ist aus dem Wettlauf mit der Zeit als Sieger hervorgegangen, das Parlament hat ihm in dem dafür vorgesehenen Zeitraum das Vertrauen ausgesprochen, obwohl er noch in letzter Minute einige Änderungen vornehmen musste”, meint unsere Korrespondentin Margherita Sforza. “Nun aber werden Details zu dem von Juncker angekündigten Investitionsplan erwartet, denn Europa braucht Wachstum.”