Eilmeldung

Letzte Vorbereitungen vor Parlamentswahlen in der Ukraine

Letzte Vorbereitungen vor Parlamentswahlen in der Ukraine
Schriftgrösse Aa Aa

Der Wahlkampf ist zu Ende. Einen Tag vor den Parlamentswahlen in der Ukraine herrscht Wahlkampfverbot. Die Vorbereitungen laufen jedoch auf Hochtouren. Abgeordnete des Europaparlaments sind zur Beobachtung der Parlamentswahl in die Ukraine gereist. Sie wollen am Sonntag in mehreren Städten des Landes Stimmlokale besuchen und den Auszählungsprozess verfolgen.

Mehr als 35 Millionen Bürger sind aufgerufen, aus 29 Parteien eine neue Oberste Rada zu wählen. Die moskautreuen Aufständischen wollen die Parlamentswahl in den von ihnen kontrollierten Gebieten in der Ostukraine allerdings nicht zulassen. Auch auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim wird nicht gewählt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.