Eilmeldung
This content is not available in your region

Tödliches Grubenunglück in China

Tödliches Grubenunglück in China
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Zechen-Unglück in der westchinesischen Provinz Xinjiang sind 16 Bergleute getötet worden. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua weiter berichtete, wurden bei dem Einsturz des Stollens am späten Freitag elf Menschen verletzt. Die Unglücksursache werde untersucht.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.