Eilmeldung

Diebstahl in Dachau: Tür von KZ-Gedenkstätte demontiert

Diebstahl in Dachau: Tür von KZ-Gedenkstätte demontiert
Schriftgrösse Aa Aa

Unbekannte haben in der KZ-Gedenkstätte Dachau bei München eine historische Tür mit dem Schriftzug “Arbeit macht frei” gestohlen.

Die schmiedeeiserne Tür mit der Nazi-Parole misst knapp einen mal zwei Meter und war Bestandteil eines größeren Tores in der Nähe des Haupteingangs. Der oder die Täter mussten ein Flügeltor übersteigen, um auf das Gelände zu gelangen. Möglicherweise wurde das Tor mit einem Fahrzeug abtransportiert.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.